Psychotherapie München, Dr. med. Sibylle Kroesen

Über meine Person

Schon immer hatte ich Interesse an Menschen, wie sie sich verhalten, wie sie miteinander umgehen, wie sie zu dem werden, was sie heute sind. Was bringt die Farbe ins Leben? Was bringt einige dazu, das Leben leicht zu nehmen, relaxt – und andere ernst und schwer? Sich lebendig fühlen, sich wohl zu fühlen?

Mein medizinischer Lebenslauf:

1996 Ausbildung zur Heilpraktikerin, Gesundheitsreferat in München
4/2005 Studium der Humanmedizin mit Staatsexamen und Approbation an der Ludwig Maximilians Universität – München
12/2010 Promotion an der LMU München mit der Dissertation/ Doktorarbeit über den Zusammenhang zwischen Trauma und Bindung
Durch meine Doktorarbeit habe ich das Fachgebiet Psychotherapie entdeckt, das sich als ein sehr spannendes Gebiet erwies.
4/2006 – 8/2012 langjährige Erfahrung als Assistenzärztin in verschiedenen Psychosomatischen Kliniken, sowie Psychiatrieerfahrung
10/2012 Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Prüfung durch die Bayrische Landesärztekammer in München
1/2013 Eintrag ins Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns
7/2013 Gründung meiner eigenen fachärztlichen Praxis

Ausbildungen:

2006 SAFE (Sichere Ausbildung für Eltern: Begleitung für Schwangere, Mütter & Väter, basierend auf der Bindungstheorie: Signale meines Kindes verstehen und darauf feinfühlig reagieren).
Modellprojekt der LMU, Leitung PD Dr. Brisch, im Dr. von Haunerschen Kinderspital
2007 – 2010 Verhaltenstherapeutische Ausbildung an der cip – Akademie, München Centrum für Integrative Psychotherapie. Weiterbildung in integrativer Psychotherapie (SKT Strategische Kurzzeittherapie, SBT Strategisch behaviorale Therapie)
2010 cip, München diverse Weiterbildungen, u.a. in emotionsfokussierter Therapie nach Greenberg
2012 MBCT (Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie der Depression, Segal, Williams & Teasdale basierend auf dem Training der MBSR, Kabat-Zinn) , Universität UPD Bern, Schweiz
2011 – 2013 3 jährige cip Ausbildung, München in Pesso –Therapie PBSP (körperorientierte Psychotherapie) unter Al Pesso, USA
und Körper- und Bewegungstherapeutische Weiterbildungen
unter anderem bei Alain Alard, Psychotherapeut, Brighton 2008
2015 Ausbildung in Traumareduktion – TIR Trauma Incident Reduction (AMI)
2016 Therapiehundeausbildung meines Retrievers „Ivanhoe“, 3 Jahre, zum tiergestützten Thrapieeinsatz bei Angst/ Panik vor Hunden sowie bei Bindungsstörungen, Autismus, PTBS
2018 Ausbildung in „Lebensstress: Verbesserung und Management“ – LSR Life Stress Reduction (AMI)